X-Yukirin's Kreativblog

Monat Mai, 2014

Sonnige Grüße aus der Hauptstadt….

Kommentare »

Mai 26th, 2014 Posted 21:45

Dieses Wochenende habe ich zweimal den selben Kuchen gebacken, damit meine Familie auch mal etwas davon hat. Eigentlich war es genau genohmen nicht ganz der selbe Kuchen, da ich bei dem für meine Familie die Zuckermenge reduziert habe. Wir haben den Kuchen bei 30°C und purer Sonne im Garten genossen, leider fand das meine Haut nicht ganz so gut und ich hatte einen leichten Sonnenbrand, der jedoch schon fast braun ist.

In diesem Sinne sonnige Grüße aus dem Garten, wollen wir hoffen das der Sommer so bleibt.

Carnival Sonnengruss

Übrigens es gab Erdbeer-Vanillepudding-Kuchen und ich weiss von einem das kein Stück überlebt hat. 😉

(mehr …)

Posted in Backen

Eine Tropen-Kreation braucht mehr Zeit…..

Kommentare »

Mai 19th, 2014 Posted 18:08

Dieses mal habe ich zu spät angefangen den Kuchen zu machen und so war die untereste Creme-Schicht noch flüssig und die obere fest. Zum Kaffee gab es diesmal einen Tropen-Frischkäse-Kuchen, leider wollte das Wetter nicht ganz mit spielen. Mit Sonnenschein um im Garten wäre der Kuchen nicht zu toppen gewesen.

Tropen Kuchen 05

(mehr …)

Posted in Backen

Eine kleine Aufmerksamkeit für die Mütter…

Kommentare »

Mai 17th, 2014 Posted 19:00

Wie ich euch schon angekündigt habe, zeige ich euch nun was unsere Mütter zum Muttertag erhalten haben. Ich bin auf diese Bastelei gekommen, da wir den Schwiegereltern schon zu Ostern die Küsschen geschenkt hatten, da sie diese mal probieren wollten, leider wollte Paul sie auch testen und war zu faul das Papier zu entfernen. Deswegen dachte ich mir schenken wir sie nochmal aber netter verpackt.

Ferrero Schmetterling 05

(mehr …)

Posted in Bastelei

Verspätet aber lecker….

Kommentare »

Mai 15th, 2014 Posted 21:30

Erstmal sollte ich  mich entschuldigen dafür das der Beitrag so spät kommt. Aber irgendwie habe ich es nach dem Wochenende total verplant am Montag einen Eintrag zu schreiben. Das mag vielleicht daran liegen, dass wir diesmal Samstag bei den Schwiegereltern waren und den halben Kuchen für Sonntag da gelassen haben, inkl. einer Kleinigkeit zum Muttertag, was erfahrt ihr am Wochenende. Die Woche davor waren wir zwar auch schon Samstag da, aber ohne Kuchen und zusätzlich Sonntag mit Kuchen. Man muss einfach momentan das gute Wetter,wenn es denn mal gut ist, auskosten und das geht am besten im Garten der Schwiegereltern. Letztes Wochenende waren wir am Sonntag jedoch im Berliner Technikmuseum, da mein Schwiegervater 4 Freikarten dafür gewonnen hatte, sie aber auf Grund von Paul und seiner aktuellen Schmerzbehandlung nicht hingehen konnten. Nun schreibe ich noch den  Beitrag und geh dann in die Ecke mich schämen. 😉

Russischer Birnenkuche 04

(mehr …)

Posted in Backen

Ein Traum von Torte…

Kommentare »

Mai 5th, 2014 Posted 21:02

Diesen Sonntag gab es eine wunderbare und sehr fruchtige Pfirsich-Mango-Maracuja-Torte. Sie war nicht zu „schwer“ so das man auch mal zwei Stücke essen konnte. Zu dem war sie recht schnell zu backen, was ganz gut war, da wir Samstag bis spät Abends bei meinen Schwiegereltern waren und dort die Sonne im Garten genoßen haben, bzw. im Laufe des Nachmittags dann zum Spielen genötigt wurden. Sonntags hieß es dann früh aufstehen, da wir auf den Flohmarkt der Wohnungsgesellschaft von den Schwiegereltern wollten.

Pfirsich-Mango-Maracuja Torte 04

(mehr …)

Posted in Backen

Eine große, kleine Tasche, fix als Geschenk….

Kommentare »

Mai 1st, 2014 Posted 22:28

Zum Geburtstag meiner kleinen Schwester sollte auch ein Geschenk her, wenn mein Bruder schon ein Päckchen erhält, dann sie auch. Da ich noch Stoff hatte, den ich extra für sie mal bei einem Resteverkauf erstanden hatte, sie mochte damals Knut so sehr, dachte ich mir nähe ich ihr eine Tasche. Da mir diese Tasche so gut gefiel und auch schon die nächste Dame nahe am Geburtstag dran war musste auch schnell eine Zweite her, aber mit zum Kuchen passenden Chocobo. Leider ist während der Entstehungsphase der zweiten Tasche dann meine Bügelstation schrottreif geworden, aber so bald ich eine neue habe kann meine Freundin jederzeit mit der Tasche vorbei schauen und ich bügel sie nochmal ordentlich. So lange heisst es warten und die Sterne anschauen.

Knotentasche 11

(mehr …)

Posted in Design

Ein (S)Chocobo in meiner Küche….

Kommentare »

Mai 1st, 2014 Posted 14:52

….darf ich den als Haustier behalten?

So der letzte Motivkuchen für den April hat gestern seinen Bestimmungsort erreicht und war eigentlich viel zu Schade zum Anschneiden laut einigen Anwesenden. Ich sehe das jedoch so, ich mache „Kunst“,halte sie auf Bildern fest und lasse sie dann vernichten um Platz für die nächste „Kunst“ zu schaffen. So habe ich nur ein Platzproblem mit den ganzen Utensilien und nicht mit dem „Kunstwerken“ selbst.

Selbst die Polizei wollte laut meinem Freund den Kuchen gestern konfiszieren. Da ja bekanntlich schon am 30.April Demos in Berlin stattfinden, hatte sich die Polizei überpünktlich an einem U-Bahnhof versammelt und wollte meinen Freund der dort auf mich wartet davon abhalten zu randalieren, mit Kuchen ;-), und als sie den Kuchen sahen wollten sie ihn behalten. Wir haben es aber trotzdem geschafft den Kuchen noch heile zum Geburtstag unserer Freundin zu bringen.

Doch da geschah dann im Laufe des Abends das Verbrechen.

Chocobo Kuchen mit MMF 010

(mehr …)

Posted in Backen, Motivtorten