X-Yukirin's Kreativblog

Zupfkuchen ohne Zupfen…

Da mein Freund sich Käsekuchen wünscht, musste ich mir was einfallen lassen. So gab es also Zupfkuchen, leider gab es vom Teig her mehr Streusel als Käsemasse und so gab es Zupfkuchen ohne Zupfen. Trotzdem lecker auch wenn er saftiger sein könnte.

Zupfkuchen 02


Für die Streusel braucht ihr:

Zupfkuchen Zutaten Streusel

  • 165g Mehl
  • 10g Backpulver
  • 50g Zucker
  • 200g Butter
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 1 Eigelb

Für die Käsemasse verwendet ihr folgende Zutaten:

Zupfkuchen Zutaten Quarkmasse

  • 500g Quark
  • 80g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Grieß
  • Vanillezucker
  • 2 Eiweiss (steif geschlagen)

Eigentlich ist dieser Kuchen ganz einfach, für die Streusel werden alle Zutaten einfach in eine Schüssel gegeben und zu Streusel verarbeitet. Davon können dann schon mal 2/3 in eine vorbereitete Springform locker gegeben werden. Bei der Käsemasse werden alle Zutaten bis auf die Eiweiss in einer Schüssel verrührt, erst dann werden die Eiweiss unter gehoben. Die Masse kann nun in die Springform und mit den restlichen Streuseln bedeckt werden. Das ganze wandert dann für ca. 1 Stunde bei ca. 180 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft in den Ofen.

Zupfkuchen 01

Wie gesagt der Kuchen ist von den Streuseln her etwas trocken aber trotzdem sehr lecker. Die Quarkmasse könnte anteilig etwas mehr sein, ist aber Geschmackssache.

Zupfkuchen 03

Da ich diesmal nicht am PC schreiben könnte entschuldige ich mich für Schreibfehler auf Grund der Auto-Korrektur.

Viel Spass beim nach Backen.

Eure Yukirin

Verfasse ein Kommentar





XHTML: Ihr könnt folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>