X-Yukirin's Kreativblog

Kringel, ganz viele Kringel…

Da ich diesemal auch was zum Verschicken brauchte habe ich Karamell-Kringel-Kekse gemacht. Ohne die Deko dachte ich mir werden die schon ca. 2-3 Tage im Paket überleben. Wenn ich so an das Wetter denke war es wohl auch besser Kekse zu schicken als Muffins, diese wären glaube ich total trocken oder sonst wie angekommen.

Kekskringel 01

Ausserdem wollte ich euch noch meine erste auf dem Balkon gezüchtete Erdbeere zeigen, die schon nicht mehr existiert. Lecker war sie, auch wenn sie nicht ganz so gut schmeckt wie die von Karls, auch wenn es die gleiche Sorte ist.

Erdbeerzucht

Nun aber zu den Keksen, die enthalten folgende Zutaten:

Kekskringel Zutaten

  • 250g Butter / Margarine
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eier
  • 325g Mehl
  • 100g Speisestärke
  • 125g gemahlene Mandeln
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 125g Sahne Bonbons
  • Kuvertüre (zum Dekorieren)
  • Streusel (zum Dekorieren)

Als erstes habe ich meine Mandeln zerkleinert und danach die Bonbons, dafür habe ich ein Multihacker verwendet. Danach habe ich die Butter mit den beiden Zuckersorten und dem Mark der Vanilleschote cremig gerührt. Die Vanilleschote habe ich dann gleich zu meinem Vanillezucker gegeben und ein paar Schoten aus dem Zucker in meine Vanillemühle, so wird alles davon bis zum Schluss komplett verwertet. Die Eier werden einzeln zu der Butter-Zucker-Mischung gegeben und das Mehl wird schonmal mit den Mandeln, der Speisestärke und dem Backpulver vermischt. Sobald alle Eier untergerührt sind fügt ihr die Mehlmischung hinzu und zu guter letzt kommen noch die zerkleinerten Bonbons hinzu. Den Teig gebt ihr dann in einen Spritzbeutel mit großer Tülle oder einer Gebäckspritze und zeichnet damit auf Backpapier Kreise mit ca. 5 cm Durchmesser. Ich habe auch ein paar Herze versucht, was mehr oder weniger gelungen ist. Insgesamt hatte ich 4 Backbleche, die bei etwa 200 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 175 Grad Umluft für ca. 10 Minuten in den Backofen sollten. Die letzten habe ich dann nur noch für 8 Minuten in den Ofen geben müssen.

Kekskringel 02

Nach dem Abkühlen könnt ihr sie dann nach Belieben verzieren oder gleich so essen. Ca. die Hälfte habe ich verschickt und von dem Rest habe ich etwa 1/3 so gegessen und die übrigen 2/3 dekoriert und meinen Schwiegereltern zukommen lassen.

Kekskringel 03

Es sind also nicht gerade wenige, aber so lecker das man aufpassen muss das überhaupt welche beim eigentlichen Ziel ankommen.

Viel Spaß beim nach Backen.

Eure Yukirin

Verfasse ein Kommentar





XHTML: Ihr könnt folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>