X-Yukirin's Kreativblog

Krümmelmonster zu Besuch….

Auch im Januar gab es Cookies, da mein Schwiegervater auf Reha war und ich nicht zuviel Kuchen, Törtchen oder ähnliches backen wollte, gab es einen Sonntag nur Cookies.

Als Zutaten benötigt ihr:

  • 300g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 50g Zartbitterkuvertüre
  • 50g weiße Kuvertüre
  • ein wenig Milch

Als erstes habe ich die Kuvertüre grob gehackt. Dann werden alle Zutaten bis auf die Kuvertüre in eine Schüssel gegeben und zu einem glatten Teig verrührt. Dann vorsichtig die Kuvertüre unterheben und mit zwei Löffeln ca. walnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Achtung, setzt sie nicht zu nah beisammen, da sie noch verlaufen beim Backen! In den Backofen kommen sie dann jeweils für ca. 10 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 180 Grad Umluft.

Die Cookies waren sehr lecker und auch nicht zu süß, da ich mal wieder die Zuckermenge reduziert habe. Sobald sie abgekühlt sind sollte man sie in eine Tupperdose oder ähnlichem verstauen.

Viel Spaß beim nach Backen.

Eure Yukirin

Verfasse ein Kommentar





XHTML: Ihr könnt folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>