X-Yukirin's Kreativblog

Kleinigkeiten als Dank…

…für die tolle Ausbildung durch meine ehemaligen Kollegen. Da ich ja meinen Betrieb gewechselt habe, habe ich mich gestern nochmal von allen anwesenden ehemaligen Kollegen verabschiedet und eine Kleinigkeit da gelassen, die sie zwischen zwei Kunden schnell mal naschen können. Und was ist geeigneter als Muffins? Genau Mini-Muffins…ich hab Vanille- und Schoko-Mini-Muffins gebacken.

Mini Muffins

Als Zutaten für die Vanille Muffins benötigt ihr:

Mini Vanille Muffins Zutaten

  • 120g Butter/ Margarine
  • 100g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 6 Esslöffel Milch
  • 220g Mehl
  • 1 TütchenVanillearoma

Und für Schoko-Muffins noch zusätzlich:

Mini Schokoladen Muffins Zutaten

  • 3 Esslöffel Kakao (das Getränkepulver)
  • 1/2 Tafel Schokolade
  • und lasst dann das Vanillearoma weg

Für die Vanille-Muffins schmelzt ihr die Butter, wenn ihr die Schoko-Muffins backt gebt ihr die klein geschnittene Schokolade mit zu der Butter und schmelzt beides zusammen. Ich hatte noch von den Browniemischungen geraspelte Kuvertüre übrig und habe diese verwendet.  Nun verquirlt ihr Zucker, Vanillezucker, Eier und Milch in einer extra Schüssel, bei den Vanille-Muffins habe ich an dieser Stelle das Aroma hinzugefügt. Wenn alles gut vermengt ist, gebt ihr die Butter hinzu und rührt nochmal ordentlich durch.

Bei den Vanille-Muffins kommt nun das Mehl und das Backpulver mit in die Mischung und dann könnt ihr den Teig schon in Förmchen füllen. Bei mir waren das ca. 46 Mini-Muffins, also ca. 2 Mini-Muffin-Bleche mit 24 Mulden. Der Teig lässt sich am besten mit zwei Teelöffeln in die Förmchen füllen.

Mini Vanille Muffins 01

Bei den Schoko-Muffins kommt zu dem Mehl und dem Backpulver noch das Kakaopulver. Auch diese trockenen Zutaten kommen nun zu der Zucker-Milch-Eier-Butter-Schoko-Mischung und werden dann in die Formchen gefüllt. Hier hatte ich dann genau 2 Mini-Muffin-Bleche, da der Teig mehr Volumen durch die Schokolade erhält.

Beide Muffinarten kommen dann bei ca. 150°C für 12-15 Minuten in den Ofen. Macht am besten den Stäbchentest, da es sonst schwer zu sagen ist ob sie fertig sind. Die Muffins sind ideal um sie zu verschenken oder irgendwo mit hin zunehmen als kleinen Snack. Die Vanille-Muffins sind sehr intensiv im Geschmack, aber sehr sehr lecker genauso wie die Schoko-Muffins.

Mini Schokoladen Muffins 01

Viel Spaß beim nach Backen.

Eure Yukirin

Verfasse ein Kommentar





XHTML: Ihr könnt folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>