X-Yukirin's Kreativblog

Ein wohliges Gefühl mit Kirschen und Mohn

Zum wöchentlichen Kaffeeklatsch mit der Verwandschaft gab es heute mal Mohnkuchen mit Kirschen und Streuseln.

Wenn ich den Kuchen das nächstemal machen sollte, werde ich wohl den Joghurt-Anteil erhöhen, da er mir persönlich einwenig zu trocken war und der Mohn-Anteil wird dann wohl reduziert werden.

Die Zutaten laut Rezept waren:

Für den Boden:

  • 180g Butter (sehr weiche oder geschmolzene)
  • 180g Zucker
  • 150g cremiger Joghurt (kein fester, evtl. einwenig mehr für saftigen Kuchen)
  • 3 Eier
  • 250g Mehl
  • 2Tl Backpulver
  • 100g Mohn (hier würde ich weniger empfehlen, da der Kuchen sonst mehr nach Mohn schmeckt als nach allem anderen)
  • 1 Glas Kirschen

Mohn-Kirsch-Streuselkuchen Zutaten

Für die Streusel:

  • 120g Mehl
  • 50g Zucker
  • 80g Butter

Als erstes habe ich die Kirschen abtropfen lassen und dann die Zutaten für die Streusel zusammen in eine Schüssel gegeben. Diese wurden verknetet und bis zum Gebrauch im Kühlschrank gelagert, da sich der Streuselteig dann einfacher zerbröseln lässt.

Für den Teig die Butter, die Eier, den Zucker und den Joghurt verrühren. Ich habe den Mohn, das Mehl und das Backpulver vermischt und dann erst zu den flüssigen Zutaten gegeben. Der Teig war bei mir, ich nenn es mal formstabil.

Mohn-Kirsch-Streuselkuchen 01

Der Teig wird dann in eine Springform gegeben. Unsere Springformen verkleiden wir immer mit Backpapier was faltenfrei gelingt, wenn vorher ein Kreis in Bodengröße ausgeschnitten wird und ein breiter Streifen in Höhe der Springform + 1cm. Bei dem Streifen wird der eine Zentimeter um geknickt und bis zur Knickstelle eingeschnitten. Zu erst wird dann der Streifen ringsum den Springformrand mit Butter oder Margarine fixiert, hier liegt der eine Zentimeter auf dem Boden und überlappt an den Schnittstellen, so entstehen keine Falten. Zu letzt wird der Kreis mit ein wenig Butter/ Margarine auf den Boden gesetzt.

Mohn-Kirsch-Streuselkuchen 02Mohn-Kirsch-Streuselkuchen 03 

Nun könnt auch ihr den Teig einfüllen und glatt streichen. Obendrauf verteilt ihr zuerst die Kirschen und dann die Streusel. Der Kuchen kommt für 55 Minuten bei 180° in den vorgeheizten Backofen.

Ich kann mir vorstellen, das der Kuchen leicht warm mit einem Klecks Sahne auch hervorragend schmeckt und so das Kaffeekränzchen mit Freunden im Winter noch mehr versüßt.

Mohn-Kirsch-Streuselkuchen 04
 

Viel Spaß beim nach Backen.

Eure Yukirin

Verfasse ein Kommentar





XHTML: Ihr könnt folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>