X-Yukirin's Kreativblog

Weihnachten zum Essen….

Am Wochenende musste ich nicht nur zwei neue Ladungen Spaghetti-Kekse backen, sondern habe auch mal wieder einen Kuchen gebacken. Dieser sollte weihnachtlich seien und das ist mir auch gut gelungen. Aber ein Kuchen mit Spekulatius und Äpfeln kann schon garnicht mehr anders als weihnachtlich werden.

Apfel-Spekulatius-Kuchen 03

Für den Teig benötigt ihr:

Apfel-Spekulatius-Kuchen Zutaten Teig

  • 320g Mehl
  • 150g Zucker
  • 180g Butter
  • 30g gemahlene Haselnüsse
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Vanillezucker
  • 6 Esslöffel Milch
  • 10-12 Spekulatius

Für den Belag:

Apfel-Spekulatius-Kuchen Zutaten Füllung

  • 3 säuerliche Äpfel
  • 1 Zitrone

Und zu guter Letzt die Streuselzutaten:

Apfel-Spekulatius-Kuchen Zutaten Streusel

  • 50g Mehl
  • 50g Zucker
  • 20g gemahlene Haselnüsse
  • 30g Butter
  • etwas Zimt

Ich habe zu erst die Äpfel geschält, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten. Dann wird die Zitrone ausgepresst und der Saft über die Äpfel gegeben. Danach könnt ihr die Spekulatius zerbröseln und mit 30g Butter vermengt. Nun könnt ihr die restlichen Teigzutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Dann werden aus den Streuselzutaten Streusel hergestellt.

Das ganze wird dann wie folgt in eine vorbereitete Springform gegeben. Zu erst gebt ihr ca. den halben Teig in die Form und verteilt dann die Spekulatiusmasse rauf und verteilt sie. Drückt sie auch leicht an und gebt dann den Restteig rauf. Auf den „Boden“ legt ihr nun die Äpfel und verteilt dann die Streusel obendrauf.

Apfel-Spekulatius-Kuchen 01

Das ganze kommt dann bei 180°C für ca. 1 Stunde in den Ofen, macht aber lieber den Stäbchen-Test.

Apfel-Spekulatius-Kuchen 02

Der Kuchen ist wirklich sehr lecker. Vielleicht würde ich beim nächstenmal einen Apfel mehr nehmen, da sie etwas untergegangen sind. Kann aber auch daran liegen, dass ich die Äpfel zu dünn geschnitten habe. Aber probiert es doch selbst einfach mal aus. Wie gesagt passt perfekt zur Vorweihnachtszeit.

Apfel-Spekulatius-Kuchen 04

Apfel-Spekulatius-Kuchen 05

Viel Spaß beim nach Backen.

Eure Yukirin

Verfasse ein Kommentar





XHTML: Ihr könnt folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>