X-Yukirin's Kreativblog

Zweierlei, Einerlei

Aus zwei leckeren Sachen kann man auch eine sehr leckere Sachen machen und so wurden diesesmal aus Donuts und Muffins Donfins. Sehr lecker und wirklich nicht kompliziert. Wichtig war für mich das es diesmal schnell geht, da ich Freitag und Samstag ein Seminar hatte und wir Samstag Abend ins Kino wollten. Also ein voll gestopftes Wochenende. Dafür entschädigte mich aber auch der Ausblick vom Hotel auf den See.

IMAG0203[2]

Zu dem die konnte man mit den Muffins super entspannen.

Donut Cupcakes 03

Für die Muffins braucht ihr:

Donut Cupcakes Zutaten

  • 280 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 6 Esslöffel Öl
  • Vanillezucker
  • Marmelade oder Nutella zum Füllen
  • 125g Butter (Muss nicht soviel sein.)
  • Zucker für die Deko

Zu erst vermischt ihr die trockenen Zutaten und verquirlt die Eier. Zu den Eier gebt ihr dann die Milch und das Öl und rührt alles gut durch. Dann verrührt ihr die trockenen Zutaten mit der Flüssigkeit. Nun gebt ihr jeweils einen Esslöffel in die Mulden einer 12er Muffinform. Nun kommt die Marmelade oder das Nutella zum Einsatz. In jede Form kommt ca. 1 Teelöffel jeweils, dann verteilt ihr den restlichen Teig auf die Formen.

Der Teig wandert dann für ca. 20 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 180 Grad Umluft in den Ofen. Ich habe die Muffins auch nochmal als Minis gemacht, hier muss man aber bei der Füllung aufpassen, die ist mir etwas seitlich übergebacken. Die Kleinen habe ich gemacht um sie meiner Mama zum Geburtstag zu schicken. Sobald die Backzeit vorbei ist, lasst ihr sie etwas auskühlen und schmelzt die Butter schon mal, am besten in einem flachen Gefäß. Etwas Zucker gebt ihr dann auf einen Teller. Nun taucht ihr die Muffins erst in die Butter und dann in den Zucker. Danach sehen sie irgendwie wie Pfannkuchen bzw. Berliner aus.

Donut Cupcakes 01

Mit der Füllung muss ich noch etwas experimentieren, bei einigen war sie einfach „verschwunden“ und nicht so schön sichtbar wie bei meinem Muffin.

Donut Cupcakes 04

Aber auch ohne Füllung sind sie lecker, genauso wie ohne die Deko.

Donut Cupcakes 02

Kleiner Tipp noch, aus den Silikonformen lassen sie sich echt super lösen, aus den Papierförmchen leider nicht so. Aber man kann trotzdem Papierförmchen nehmen.

Donut Cupcakes 05

Viel Spaß beim nach Backen.

Eure Yukirin

IMAG0201[1]

Verfasse ein Kommentar





XHTML: Ihr könnt folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>