X-Yukirin's Kreativblog

Küchlein für sonnige Tage….

Dieses mal gab es Zitronenmuffins, damit man wenigstens etwas Sommer-Gefühl hat. Am Samstag hatte ich schon Bekanntschaft mit den neuen Plagegeistern dieses Jahr gemacht und wurde sage und schreibe mindestens 20 x von Tigermücken gestochen und das nur weil wir unsere virtuelle Schnitzeljagd gemacht haben. Ich rate jedem sich mit Anti-Mückensprays einzudecken, denn die Stiche sind echt besch….. Ich habe versucht den Juckreiz mit dem heiße-Tassen-Trick zu bekämpfen, habe gekühlt, habe versucht mich abzulenken und und und… Mittlerweile habe ich dann doch ein paar von den Stichen ausversehen aufgekratzt und eigentlich sieht man sie kaum noch, aber sie jucken immer noch teilweise höllisch. Ein Stich am Handgelenk ist so dick geworden das mir jegliche Bewegung Schmerzen bereitet hat. Die Stiche sind wirklich nicht mit den der einheimischen Mücken zu vergleichen.

Aber nun genug der Warnungen, jetzt geht es wieder ums Backen.

Zitronen Muffin 01

Als Zutaten braucht ihr für ca. 17 Muffins:

Zitronen Muffin Zutaten

  • 375g Mehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • 1 Zitrone (Schale und eventuell etwas Saft)
  • 2 Eier
  • 375ml Buttermilch
  • 150g Zucker
  • 120ml Öl

Den Ofen könnt ihr schon mal auf 180 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft vorheizen. Dann gebt ihr alle Zutaten in eine Schüssel und verrührt sie. Ich weiss das man eigentlich erst die trockenen Zutaten vermischen soll und die flüssigen und dann beides nur kurz verrührt. Das ist mir aber zu umständlich und alles gleich in eine Schüssel funktioniert auch. Bei der Zitrone solltet ihr etwas probieren, ich hatte nur Schale verwendet und mir waren die Muffins nicht zitronig genug. Deswegen würde ich beim nächstenmal etwas Saft noch verwenden.

Zitronen Muffin 02

Die Muffins wandern für etwa 20-25 Minuten in den Backofen. Wie gesagt ich fand sie schmeckten zu wenig nach Zitrone, aber trotzdem waren sie sehr lecker. Es sind viele gegessen worden und sie passten perferkt zu dem Sommertag.

Zitronen Muffin 03

Viel Spaß beim nach Backen und lasst euch nicht stechen.

Eure Yukirin

One Response to “Küchlein für sonnige Tage….”

  1. Silvia
    13:00 on Juni 8th, 2016

    Ein tolles und dazu noch einfaches Rezept. Die Muffins schmecken immer wieder super lecker.

Verfasse ein Kommentar





XHTML: Ihr könnt folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>